ISI-Teilnehmer Hendrik Licht gewinnt den Cora-Baltussen-Preis der DGSv 2019

Der zunächst mit 500 Euro dotierte Cora-Baltussen-Preis wurde am 27.09.2019 im Rahmen der Mitgliederversammlung der DGSv in Essen mit einer Laudatio an Hendrik Licht übergeben.

Es ist darüberhinaus möglich einen Zuschuss von 500 Euro zu erhalten, wenn die Arbeit veröffentlicht wird.

Das ISI hatte die Abschlussarbeit der Weiterbildung zum Supervisor/Coach von Hendrik Licht bei der DGSv eingereicht.

Der Titel der Arbeit lautet »Geocaching trifft Supervision«. Sie steht sowohl in der Literatursuche als auch hier als Direktdownload zur Verfügung.

Wir gratulieren Hendrik Licht sehr herzlich und freuen uns über diese Auszeichnung!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.