Psychodrama


ISI-Einzelseminare im Bereich Psychodrama

Spezielles Wissen erlangen in 2 bis 3 Tagen

Die ISI-Einzelseminare sind in der Regel ohne weitere Vorkenntnisse für jeden buchbar und vermitteln an 2 bis 3 zusammenhängenden Tagen geballtes Wissen zu speziellen Themen.


Zur Zeit buchbare Einzelseminare im Bereich Psychodrama

 
20.08.2021 – 22.08.2021 (Kursnr. 4930)

Emotionsregulation und Leibbezug

Mit 10 FE Kategorie Kenntniserwerb und 10 FE Kategorie Reflexion von der Psychotherapeutenkammer Hamburg akkreditiert.



27.08.2021 – 29.08.2021 (Kursnr. 5083)

Psychodrama-Seminar im Kloster Neuenwalde

Bitte melden Sie sich möglichst bald an, da wir eine frühe Buchung für die Unterbringung vornehmen mussten.



03.09.2021 – 05.09.2021 (Kursnr. 5032)

Psychodrama Professional

PP 41

In dieser Gruppe steht die psychodramatische Prozessarbeit im Vordergrund. In der Stammgruppe werden vor allem gegenseitige Leitung geübt, Prozessanalysen durchgeführt und, neben theoretischen Inputs, alle Fragen …(mehr)

Kursleitung

10.09.2021 – 12.09.2021 (Kursnr. 5012)

Nachwirkungen der NS-Zeit auf heutige Familien

In diesem Seminar wollen wir uns einem Thema widmen, das jede Familie in Deutschland und in Europa betrifft und das gleichzeitig immer noch viel zu wenig beachtet wird. Erst in den letzten Jahren beschäftigen sich mehr und …(mehr)


17.09.2021 – 19.09.2021 (Kursnr. 5079)

Grundlagen humanistischer Psychotherapie (für Kolleg:innen aller humanistischen Verfahren)

Mit diesem Seminar besuchen Sie den zentralen Baustein zur Nachqualifizierung für die Erlangung des Zertifikates in humanistischer Psychotherapie nach den Richtlinien der (AGHPT). Hierzu sind Absolventen …(mehr)


24.09.2021 – 26.09.2021 (Kursnr. 4933)

Krankheit, Gesundheit, Prävention. Allgemeine und spezielle Störungslehre psychischen Leids

Mit 10 FE Kategorie Kenntniserwerb und 10 FE Kategorie Reflexion von der Psychotherapeutenkammer Hamburg akkreditiert.


Kursleitung

15.10.2021 – 17.10.2021 (Kursnr. 5039)

Allein in der Wüste, verloren im Wald

Existenzielle Situationen in Bibel und Märchen szenisch-kreativ erkunden
Wüste und Wald sind seit jeher Orte der Entwicklung. Jenseits der vertrauten Welt erscheinen sie unheimlich, gefährlich …(mehr)


22.10.2021 – 24.10.2021 (Kursnr. 4934)

Traumasensible Ansätze – Ressourcenorientierung und Stabilisierung

Mit 10 FE Kategorie Kenntniserwerb und 10 FE Kategorie Reflexion von der Psychotherapeutenkammer Hamburg akkreditiert.



05.11.2021 – 07.11.2021 (Kursnr. 5033)

Psychodrama Professional

PP 42

In dieser Gruppe steht die psychodramatische Prozessarbeit im Vordergrund. In der Stammgruppe werden vor allem gegenseitige Leitung geübt, Prozessanalysen durchgeführt und, neben theoretischen Inputs, alle Fragen …(mehr)

Kursleitung

26.11.2021 – 28.11.2021 (Kursnr. 5014)

Konfliktdynamik, Trennung und Patchwork

Das zweite Familienberatungsthema, das in diesem Seminar in den Blick genommen wird, ist der weite Themenkreis der Trennungs- und Nachtrennungsthemen. Die Trennung und/oder Scheidung von einem ehemals geliebten Menschen gehört …(mehr)


10.12.2021 – 12.12.2021 (Kursnr. 5034)

Psychodrama Professional

Aktionsdarstellung
PP 43

In dieser Gruppe steht die psychodramatische Prozessarbeit im Vordergrund. In der Stammgruppe werden vor allem gegenseitige Leitung geübt, Prozessanalysen durchgeführt und, …(mehr)

Kursleitung

14.01.2022 – 16.01.2022 (Kursnr. 5091)

Weiterbildung zum/zur Psychodrama-Praktiker:in (DFP) (Entscheidungsmodul)

Bitte melden Sie sich gerne zu einem kostenlosen Vorgespräch an.


04.02.2022 – 06.02.2022 (Kursnr. 5010)

Beratung und Alter

Mit steigender Lebenserwartung nimmt der Lebensabschnitt jenseits des 60. Lebensjahres inzwischen ein Drittel des Erwachsenenlebens ein. Zunehmend begegnen wir in Beratungen auch Menschen höheren und hohen Lebensalters.
In …(mehr)


11.02.2022 – 13.02.2022 (Kursnr. 5086)

Psychodrama Professional (Entscheidungsmodul)

PP 44

In dieser Gruppe steht die psychodramatische Prozessarbeit im Vordergrund. In der Stammgruppe werden vor allem gegenseitige Leitung geübt, Prozessanalysen durchgeführt und, neben theoretischen Inputs, alle Fragen …(mehr)

Kursleitung

04.03.2022 – 06.03.2022 (Kursnr. 5016)

Psychodrama in der Einzelarbeit

Moreno gilt als einer der Väter der Gruppentherapie. Und wirklich spielt die Gruppe im Psychodrama eine ganz zentrale Rolle. In der psychosozialen Praxis arbeiten wir aber oft im Einzelsetting. Deshalb haben PsychodramatikerInnen …(mehr)


24.03.2022 – 27.03.2022 (Kursnr. 5082)

Psychodrama-Seminar im Kloster Neuenwalde

Bitte melden Sie sich möglichst bald an, da wir eine frühe Buchung für die Unterbringung vornehmen mussten.



15.04.2022 – 17.04.2022 (Kursnr. 5087)

Psychodrama Professional

PP 45

In dieser Gruppe steht die psychodramatische Prozessarbeit im Vordergrund. In der Stammgruppe werden vor allem gegenseitige Leitung geübt, Prozessanalysen durchgeführt und, neben theoretischen Inputs, alle Fragen …(mehr)

Kursleitung

29.04.2022 – 01.05.2022 (Kursnr. 5092)

Grundlagen der Psychodramatheorie – Rollentheorie und kreativer Zirkel

Moreno stellt in seiner therapeutischen Philosophie drei wichtige Strukturtheorien zur Verfügung, die das Fundament psychodramatischer Arbeit bilden: die Soziometrie, die Rollentheorie und den kreativen Zirkel. Zwei dieser …(mehr)


06.05.2022 – 08.05.2022 (Kursnr. 5017)

Familienrekonstruktion

Viele Antworten auf Fragen, die uns zutiefst im Leben beschäftigen, liegen tief in unserer Familiengeschichte verborgen. Natürlich ist jeder Mensch ein Individuum und doch begleiten uns unsere Vorfahren mit ihren Stärken …(mehr)


24.06.2022 – 26.06.2022 (Kursnr. 5088)

Psychodrama Professional

PP 46

In dieser Gruppe steht die psychodramatische Prozessarbeit im Vordergrund. In der Stammgruppe werden vor allem gegenseitige Leitung geübt, Prozessanalysen durchgeführt und, neben theoretischen Inputs, alle Fragen …(mehr)

Kursleitung

01.07.2022 – 03.07.2022 (Kursnr. 5018)

Tod und Glück: Existentielle Themen auf der Bühne

Wenn wir Menschen beraten, dann passiert es nicht selten, dass wir uns in Bereichen des menschlichen Lebens wiederfinden, die uns existentiell herausfordern. Ratsuchende sind immer auch mit Themen beschäftigt, wie der Frage …(mehr)


02.09.2022 – 04.09.2022 (Kursnr. 5019)

Meine eigene psychodramatische Praxis I

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen die eigenen Erfahrungen als Beraterin und Berater. Wie erlebe ich mich in meinem beruflichen Handeln? Was fällt mir leicht? An welchen Stellen gerate ich immer wieder in Schwierigkeiten? …(mehr)

Kursleitung

09.09.2022 – 11.09.2022 (Kursnr. 5089)

Psychodrama Professional

Aktionsdarstellung
PP 47


In dieser Gruppe steht die psychodramatische Prozessarbeit im Vordergrund. In der Stammgruppe werden vor allem gegenseitige Leitung geübt, Prozessanalysen durchgeführt …(mehr)


Kursleitung

23.09.2022 – 25.09.2022 (Kursnr. 5095)

Grundlagen der Psychodramatheorie – szenische Inhaltsdiagnostik

Die Lebens- und Problemlagen von PatientInnen werden immer komplexer. Das Psychodrama ist darauf spezialisiert, dieser Fülle gerecht zu werden, ohne sie vorschnell zu verkürzen. Damit wir uns dabei nicht verlieren, brauchen …(mehr)


21.10.2022 – 23.10.2022 (Kursnr. 5096)

Grundlagen humanistischer Psychotherapie

Mit diesem Seminar besuchen Sie den zentralen Baustein zur Nachqualifizierung für die Erlangung des Zertifikates in humanistischer Psychotherapie nach den Richtlinien der (AGHPT). Hierzu sind Absolventen …(mehr)


28.10.2022 – 30.10.2022 (Kursnr. 5074)

Meine eigene psychodramatische Praxis II

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen die eigenen Erfahrungen als Beraterin und Berater. Wie erlebe ich mich in meinem beruflichen Handeln? Was fällt mir leicht? An welchen Stellen gerate ich immer wieder in Schwierigkeiten? …(mehr)

Kursleitung

25.11.2022 – 27.11.2022 (Kursnr. 5021)

Anwendungstraining Psychodrama

Psychodrama ist ein Kunsthandwerk. Natürlich ist es eine Kunst, auf den Instrumenten des Psychodramas virtuos zu spielen. Ebenso gilt aber, dass Psychodrama ein Handwerk ist, bei dem wichtige Handgriffe und Techniken konkret …(mehr)

Kursleitung

13.01.2023 – 15.01.2023 (Kursnr. 5022)

Anwendungstraining Psychodrama

Psychodrama ist ein Kunsthandwerk. Natürlich ist es eine Kunst, auf den Instrumenten des Psychodramas virtuos zu spielen. Ebenso gilt aber, dass Psychodrama ein Handwerk ist, bei dem wichtige Handgriffe und Techniken konkret …(mehr)

Kursleitung

24.02.2023 – 26.02.2023 (Kursnr. 5099)

Grundlagen der Psychodramatheorie – Die Heilung der Szene

Zwei Ideen stehen im Zentrum von Morenos therapeutischer Philosophie: Zum einen der Versuch, sich auf die ganze Komplexität des Lebens einzulassen. Es gibt kein Gefühl, keinen Einfall, keine Beziehung, die auf der …(mehr)


03.03.2023 – 05.03.2023 (Kursnr. 5020)

Anwendungstraining Psychodrama

Psychodrama ist ein Kunsthandwerk. Natürlich ist es eine Kunst, auf den Instrumenten des Psychodramas virtuos zu spielen. Ebenso gilt aber, dass Psychodrama ein Handwerk ist, bei dem wichtige Handgriffe und Techniken konkret …(mehr)

Kursleitung

24.03.2023 – 26.03.2023 (Kursnr. 5100)

Die Gestaltung der therapeutischen Beziehung. Psychodrama in der Einzeltherapie

Das Psychodrama ist ursprünglich als Verfahren der Gruppentherapie entworfen worden, es hat sich aber eine Praxis der psychodramatischen Einzelarbeit etabliert, das als „bipersonales Psychodrama“, als „Psychodrama …(mehr)

Kursleitung

21.04.2023 – 23.04.2023 (Kursnr. 5101)

Emotionsregulation und Leibbezug

Die Wahrnehmung körperlichen Erlebens jenseits von Sprache birgt eine reiche Quelle schöpferisch-kreativer Ressourcen.
Phänomene eigener körperlicher Resonanz eröffnen den Weg zu unbewussten Inhalten und können über …(mehr)


16.06.2023 – 18.06.2023 (Kursnr. 5102)

Krankheit, Gesundheit, Prävention. Allgemeine und spezielle Störungslehre psychischen Leids

Wie lässt sich mit psychodramatischen Begrifflichkeiten Krankheit und Gesundheit verstehen, wie können wir Wirkfaktoren identifizieren, die einen therapeutischen Prozess befördern. Weiterhin lernen wir psychodramatische …(mehr)

Kursleitung

25.08.2023 – 27.08.2023 (Kursnr. 5103)

Offene Psychodrama-Werkstatt: Gruppenleitung und Anwendungstraining

Sowohl die Leitung von Gruppen als auch psychodramatisches Arbeiten ist ein Kunsthandwerk, was erlernt und eingeübt werden will. Dieses praxisnahe Seminar ist dem konkreten Ausprobieren und Anwenden gewidmet. Jede und Jeder …(mehr)


22.09.2023 – 24.09.2023 (Kursnr. 5104)

Traumasensible Ansätze – Ressourcenorientierung und Stabilisierung

Psychodramatisch kann Trauma als extreme Spontaneitätsstörung, die das kreative Potenzial einer Person nachhaltig beeinträchtigt, gesehen werden.

Mit Hilfe psychodramatischen Arbeitens kann traumatisierten Menschen …(mehr)