Angebote durchsuchen

Hier finden Sie gesammelt all unsere Angebote – Weiterbildungen, Kompaktfortbildungen, Einzelseminare, Kongresse und Fachtagungen. Filtern Sie los!

Fachbereich
Bildungsart
Von:
Bis:

Nur Buchbares anzeigen:
Ja  Nein

Verkürzte Ansicht:     
Ja  Nein
29.02.2024 – 03.03.2024

Psychodrama-Seminar im Kloster Neuenwalde

Bitte melden Sie sich möglichst bald an, da wir eine frühe Buchung für die Unterbringung vornehmen mussten.



Fachbereich/e:

Psychodrama >


09.03.2024

Psychodramatische Selbsterfahrungsgruppe für Fortgeschrittene

Nach dem Einstiegsseminar sind nur zusammenhängend und verbindlich die folgenden 4 Termine als Kompaktfortbildung zu buchen. Im kommenden Jahr öffnet sich die Gruppe dann wieder für …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >

Kursleitung:


Apr. 2024 – Apr. 2026

Verkürzte Weiterbildung zum/zur Supervisor:in und zum/zur Coach:in (DGSv)

Zertifikatskurs: DGSv zertifiziert 
Kurs 17


Bitte melden Sie sich zum kostenlosen Aufnahmeprozess oder zu einem Vorgespräch an.



Einstiegsseminar:
Freitag, 26.04.2024, 16:00 Uhr – Sonntag, 28.04.2024, 14:30 Uhr


19.04.2024 – 20.04.2024

Szenisch-kreative Arbeitsweisen in Supervision, Coaching und Beratung im Online-Format

In einer zunehmend digitalen Welt stehen Coaches, Supervisoren und Berater vor der Herausforderung, ihre bewährten szenisch-kreativen Arbeitsweisen in die Online-Dimension …(mehr)

Kursleitung:


20.04.2024

Psychodrama-Gruppenweiterbildungssupervision

Im Vordergrund steht die Bearbeitung der eigenen psychodramatischen Praxis. Es werden fallbezogene Situationen reflektiert und auf dem Hintergrund beruflicher Identität geklärt. …(mehr)

Kursleitung:


26.04.2024 – 28.04.2024

Die zentralen Techniken psychodramatischen Arbeitens | Psychodr. Professional

Falls Sie am Einstiegsseminar vom 16.-18.02.2024 teilgenommen haben, können Sie sich zu allen weiteren Seminaren anmelden, wenn Sie sich hier über das Anmeldeformular für dieses Seminar, das vom 26.-28.04.2024 stattfindet, anmelden.



Fachbereich/e:

Psychodrama >

Kursleitung:


26.04.2024 – 28.04.2024

Entscheidungsmodul verkürzte Weiterbildung zum/zur Supervisor:in

Zertifikatskurs: DGSv zertifiziert Kurs 17 
Bitte melden Sie sich zum kostenlosen Aufnahmeprozess oder zu einem Vorgespräch an.




27.04.2024

Psychodramatische Märchenarbeit – ein Methodenseminar

Psychodramatische Märchenarbeit kann in unterschiedlichen psychosozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern angewandt werden, wie Beratung, Therapie, Supervision u.a. In …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >

Kursleitung:


04.05.2024

Psychodramatische Selbsterfahrungsgruppe für Fortgeschrittene

Nach dem Einstiegsseminar sind nur zusammenhängend und verbindlich die folgenden 4 Termine als Kompaktfortbildung zu buchen. Im kommenden Jahr öffnet sich die Gruppe dann wieder für …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >

Kursleitung:


Jun. 2024 – Jul. 2025

Kompaktfortbildung in Humanistischer Psychotherapie – Psychodrama

Bitte melden Sie sich zum Einstiegsseminar der Kompaktfortbildung an.

Die Veranstaltung ist durch die Psychotherapeutenkammer Hamburg akkreditiert. Weitere Angaben finden Sie in den Details weiter unten.

Zusätzlich können die Seminare zur Nachqualifizierung in Humanistischer Psychotherapie nach den Kriterien der AGHPT genutzt werden. 



Einstiegsseminar:
Freitag, 28.06.2024, 16:00 Uhr – Sonntag, 30.06.2024, 14:30 Uhr


28.06.2024 – 30.06.2024

Grundlagen der Psychodramatheorie – Die Heilung der Szene (Einstiegsseminar)

Zwei Ideen stehen im Zentrum von Morenos therapeutischer Philosophie: Zum einen der Versuch, sich auf die ganze Komplexität des Lebens einzulassen. Es gibt kein Gefühl, keinen …(mehr)


05.07.2024 – 07.07.2024

Nachwirkungen der NS-Zeit auf heutige Familien (transgenerationale Prozesse)

In diesem Seminar wollen wir uns einem Thema widmen, das jede Familie in Deutschland und in Europa betrifft und das gleichzeitig immer noch viel zu wenig beachtet wird. Erst in den …(mehr)


12.07.2024 – 14.07.2024

Szenisch-kreatives Arbeiten im Einzelsetting | Psychodrama Professional

PP 54 Arrangements – Szenisches Arbeiten im Einzelsetting, Aufstellungsarbeit und Gruppentherapie Verschiedene Arrangements psychodramatischen …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >

Kursleitung:


23.08.2024 – 25.08.2024

Erwärmung – Aktion – Integration: Die Gestaltung psychodramatischer Prozesse

In diesem Seminar wird die ‚Heilung der Szene‘ als Schlüssel zur Psychodramatherapie vorgestellt und erprobt. Sie erleben die hilfreiche Wirkung verschiedener Warming-up Techniken …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >


01.09.2024 – 26.01.2025

Weiterbildung zum/zur Coach:in und zum/zur Supervisor:in

Zertifikatskurs: DGSv zertifiziert
Kurs 18

Bitte melden Sie sich zum kostenlosen Aufnahmeprozess oder zu einem Vorgespräch an.



Kursleitung:

Einstiegsseminar:
Freitag, 20.09.2024, 16:00 Uhr – Sonntag, 22.09.2024, 14:00 Uhr


13.09.2024 – 15.09.2024

Praxiswerkstatt III: Psychodrama in der Einzelarbeit

Psychodrama ist ein Kunsthandwerk. Natürlich ist es eine Kunst, auf den Instrumenten des Psychodramas virtuos zu spielen. Ebenso gilt aber, dass Psychodrama ein Handwerk ist, bei dem …(mehr)


20.09.2024 – 22.09.2024

Entscheidungsmodul der Weiterbildung zum/zur Coach:in und zum/zur Supervisor:in

Zertifikatskurs: DGSv zertifiziert
Kurs 18
Bitte melden Sie sich zum kostenlosen Aufnahmeprozess oder zu einem Vorgespräch an.



Kursleitung:


Okt. 2024 – Dez. 2026

Weiterbildung zum/zur Psychodrama-Praktiker:in


WB 23

Bitte melden Sie sich zum kostenlosen Aufnahmeprozess oder zu einem Vorgespräch an.



Einstiegsseminar:
Freitag, 18.10.2024, 16:00 Uhr – Sonntag, 20.10.2024, 14:30 Uhr


Okt. 2024 – Dez. 2026

Weiterbildung zum/zur Psychosozialen Berater:in – Psychodrama in der Kinder- und Jugendhilfe

Zertifikatskurs (DGfB)
WB 23

Bitte melden Sie sich zum kostenlosen Aufnahmeprozess oder zu einem Vorgespräch an.



Einstiegsseminar:
Freitag, 18.10.2024, 16:00 Uhr – Sonntag, 20.10.2024, 14:30 Uhr


04.10.2024 – 06.10.2024

Die Gestaltung der therapeutischen Beziehung. Psychodrama in der Einzeltherapie

Das Psychodrama ist ursprünglich als Verfahren der Gruppentherapie entworfen worden, es hat sich aber eine Praxis der psychodramatischen Einzelarbeit etabliert, das als „bipersonales …(mehr)

Kursleitung:


11.10.2024 – 13.10.2024

Praxiswerkstatt Organisationsentwicklung – Navigieren in komplexen Lagen

Seite im Aufbau! Dieses praxisorientierte Seminar richtet sich an Berater:innen, die die jeweilige Organisation als integralen Bestandteil ihrer Beratung im Blick behalten …(mehr)

Kursleitung:


18.10.2024 – 20.10.2024

Weiterbildung zum/zur Psychodrama-Praktiker:in (Entscheidungsmodul)

Das erste Seminar der Weiterbildung setzt den Fokus auf die Begegnung der Teilnehmenden und ein Kennenlernen des Psychodramas. Ein weiterer Schwerpunkt dieses Seminares liegt auf den …(mehr)


18.10.2024 – 20.10.2024

WB zur psychosozialen Berater:in – Psychodrama in der Kinder- und Jugendhilfe (Entscheidungsmodul)

WB 23

Bitte melden Sie sich zum kostenlosen Aufnahmeprozess oder zu einem Vorgespräch an.




25.10.2024 – 27.10.2024

Soziometrie | Psychodrama Professional

PP 55 Soziometrie Es werden unterschiedliche Formen soziometrischen Arbeitens dargestellt. Welche Formen soziometrischer Wahlen in Gruppen können …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >

Kursleitung:


26.10.2024

Psychodramatische Selbsterfahrungsgruppe für Fortgeschrittene

Nach dem Einstiegsseminar sind nur zusammenhängend und verbindlich die folgenden 4 Termine als Kompaktfortbildung zu buchen. Im kommenden Jahr öffnet sich die Gruppe dann wieder für …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >

Kursleitung:


01.11.2024 – 03.11.2024

Meine eigene psychodramatische Praxis – Leiten üben

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen die eigenen Erfahrungen als Beraterin und Berater. Wie erlebe ich mich in meinem beruflichen Handeln? Was fällt mir leicht? An welchen Stellen …(mehr)


22.11.2024 – 24.11.2024

Psychodrama kennenlernen: Rollen die ich habe

Ein Kernelement des Psychodramas befasst sich mit den Rollen von Menschen. Neben der Analyse dieser Rollen geht es in der psychodramatischen Arbeit auch um Entwicklung und Transformation …(mehr)


23.11.2024

Psychodramatische Selbsterfahrungsgruppe für Fortgeschrittene

Nach dem Einstiegsseminar sind nur zusammenhängend und verbindlich die folgenden 4 Termine als Kompaktfortbildung zu buchen. Im kommenden Jahr öffnet sich die Gruppe dann wieder für …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >

Kursleitung:


29.11.2024 – 01.12.2024

Zwischenresümee und erste Schritte in die eigene Praxis

Nach der Hälfte der Weiterbildung soll die gemeinsame Arbeit im Fokus der Aufmerksamkeit stehen. Was habe ich über das Psychodrama gelernt – und was möchte ich noch lernen? Wie …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >


06.12.2024 – 08.12.2024

Tod und Glück: Existentielle Themen auf der Bühne

Wenn wir Menschen beraten, dann passiert es nicht selten, dass wir uns in Bereichen des menschlichen Lebens wiederfinden, die uns existentiell herausfordern. Ratsuchende sind immer …(mehr)


17.01.2025 – 19.01.2025

Grundlagen der Psychodramatheorie – szenische Inhaltsdiagnostik

Die Lebens- und Problemlagen von PatientInnen werden immer komplexer. Das Psychodrama ist darauf spezialisiert, dieser Fülle gerecht zu werden, ohne sie vorschnell zu verkürzen. Damit …(mehr)


24.01.2025 – 26.01.2025

Psychodrama kennenlernen: Szenisches Arbeiten und Diagnostik

Die Szene ist der Versuch Lebensrealitäten in all ihrer Komplexität darstell-, erleb- und veränderbar machen zu können. Um Menschen bei diesen Prozessen begleiten zu können, bedarf …(mehr)


31.01.2025 – 02.02.2025

Praxiswerkstatt IV: Anwendungstraining Psychodrama (Überblick über die Techniken und Arrangements)

Psychodrama ist ein Kunsthandwerk. Natürlich ist es eine Kunst, auf den Instrumenten des Psychodramas virtuos zu spielen. Ebenso gilt aber, dass Psychodrama ein Handwerk ist, bei dem …(mehr)


Feb. 2025 – Okt. 2026

Kompaktfortbildung in psychosozialer Beratung – Psychodrama für die Kinder- und Jugendhilfe

Bitte melden Sie sich über den untenstehenden Button zum Einstiegsseminar dieser Kompaktfortbildung an. Vielen Dank.



Einstiegsseminar:
Freitag, 28.02.2025, 16:00 Uhr – Sonntag, 02.03.2025, 14:30 Uhr


14.02.2025 – 16.02.2025

Verständnis von Organisation und Supervision in veränderten Arbeitswelten

Wie werden Organisationen belebt? Wie werden sie von den verantwortlich Leitenden geführt? Warum entstehen Diskrepanzen zwischen Strukturen und der Zusammenarbeit zwischen Vorgesetzten …(mehr)


21.02.2025 – 23.02.2025

Krankheit, Gesundheit, Prävention. Allgemeine und spezielle Störungslehre psychischen Leids

Wie lässt sich mit psychodramatischen Begrifflichkeiten Krankheit und Gesundheit verstehen, wie können wir Wirkfaktoren identifizieren, die einen therapeutischen Prozess befördern. …(mehr)

Kursleitung:


28.02.2025 – 02.03.2025

Gerechtigkeit für Kinder – Kindeswohl, Adultismus, Recht

Dieses Seminar stellt den Startpunkt für die Auseinandersetzung mit den spezifischen Inhalten der Kinder- und Jugendhilfe dar. Junge Menschen befinden sich in Abhängigkeiten Erwachsenen …(mehr)


14.03.2025 – 16.03.2025

Abschluss der Weiterbildung

Im Verlauf der letzten beiden Jahren ging es darum Psychodrama als methodisches Handwerkszeug kennenzulernen, mit dem Beratungsprozesse kreativ und handlungsorientiert durchgeführt …(mehr)


28.03.2025 – 30.03.2025

Soziometrie

In der Soziometrie findet sich Morenos philosophische Grundhaltung, in der jedem Menschen der Platz zusteht, welcher seinem Herzenswunsch gleicht. Ihm war es ein Anliegen soziale Systeme …(mehr)


04.04.2025 – 06.04.2025

Rollentheorie und kreativer Zirkel

Moreno stellt in seiner therapeutischen Philosophie drei wichtige Strukturtheorien zur Verfügung, die das Fundament psychodramatischer Arbeit bilden: die Soziometrie, die Rollentheorie …(mehr)


09.05.2025 – 11.05.2025

Sichtbares und Verborgenes

Sogenannte hyperkinetische Störungen und Störungen des Sozialverhaltens stellen zwei der am häufigsten diagnostizierten Störungsbilder im Kinder- und Jugendbereich dar. Diese können …(mehr)


23.05.2025 – 25.05.2025

Kreatives, imaginatives und symbolorientiertes Arbeiten: psychodramatische Arrangements

Zu den methodischen Grundlagen der Psychodramatherapie zählt eine reiche Auswahl an speziellen psychodramatischen Arrangements. In diesem Seminar lernen Sie szenisch-kreative Inszenierungen …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >


27.06.2025 – 29.06.2025

Psychodrama Werkstatt I – Monodrama

Ursprünglich als Gruppentherapieverfahren konzipiert, bietet das Psychodrama ebenso Techniken für die Einzelarbeit. Diese Techniken variieren je nach Setting und Auftrag, insbesondere …(mehr)


04.07.2025 – 06.07.2025

Traumasensible Ansätze – Ressourcenorientierung und Stabilisierung

Psychodramatisch kann Trauma als extreme Spontaneitätsstörung, die das kreative Potenzial einer Person nachhaltig beeinträchtigt, gesehen werden. Mit Hilfe psychodramatischen …(mehr)

Kursleitung:


05.09.2025 – 07.09.2025

Prozesse verstehen – Kreativer Zirkel

Ein weiteres Kernstück des Psychodramas wird in diesem Seminar Gegenstand der Betrachtung. Der kreative Zirkel, das psychodramatische Prozessmodell, bietet die Möglichkeit einer Analyse …(mehr)


05.09.2025 – 07.09.2025

Konfliktbearbeitung in Supervision und Coaching

Konflikte werden einerseits als aufreibend und kräftezehrend erlebt, andererseits liegt in ihnen Potenzial für Entwicklung. Oft liegen hinter Konflikten verletzte Bedürfnisse oder …(mehr)

Kursleitung:


12.09.2025 – 14.09.2025

Szenisches Arbeiten in der eigenen Berufspraxis

Die Palette der psychodramatischen Praxisfelder ist groß. Szenisch-kreatives Arbeiten bietet die Möglichkeit zur Fokussierung. Lebenssituationen, die Veränderungspotential haben, …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >


03.10.2025 – 05.10.2025

Ambivalenz – Eskalation – Unübersichtlichkeit

In diesem Seminar geht es um den weiten Themenkreis der Trennungs- und Nachtrennungsthemen. Trennung und Scheidung gehören zu den großen Krisen, die Familien begegnen können.  …(mehr)


10.10.2025 – 12.10.2025

Offene Psychodrama-Werkstatt: die eigene Praxis I

Sowohl die Leitung von Gruppen als auch psychodramatisches Arbeiten ist ein Kunsthandwerk, was erlernt und eingeübt werden will. Dieses praxisnahe Seminar ist dem konkreten Ausprobieren …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >


21.11.2025 – 23.11.2025

Offene Psychodrama-Werkstatt: die eigene Praxis II

Sowohl die Leitung von Gruppen als auch psychodramatisches Arbeiten ist ein Kunsthandwerk, was erlernt und eingeübt werden will. Dieses praxisnahe Seminar ist dem konkreten Ausprobieren …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >


12.12.2025 – 14.12.2025

Zwischenresümee

Dieses Seminar stellt eine Zäsur im Weiterbildungsverlauf dar. An dieser Stelle soll Raum für eine Reflexion des gemeinsamen Prozesses sein. Gleichsam soll die Betrachtung der individuellen …(mehr)


09.01.2026 – 11.01.2026

Offene Psychodrama-Werkstatt: die eigene Praxis III

Sowohl die Leitung von Gruppen als auch psychodramatisches Arbeiten ist ein Kunsthandwerk, was erlernt und eingeübt werden will. Dieses praxisnahe Seminar ist dem konkreten Ausprobieren …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >

Kursleitung:


16.01.2026 – 18.01.2026

Das persönliche Profil als Supervisor:in/Coach:in, Abschluss

Die Teilnehmer:innen beschäftigen sich abschließend mit ihrem individuellen Profil als Supervisor:n/Coach. Die Zusammenschau des bisher erworbenen Wissens und der persönlichen …(mehr)


05.02.2026 – 08.02.2026

Meine Rolle als Psychodramatiker:in: Abschluss Psychodrama-Praktiker:in

Im Verlauf dieser Weiterbildung ging es darum, das Verfahren Psychodrama im Kontext humanistischer Psychotherapie als methodisches Handwerkszeug zu erfahren und kennenzulernen. Entwicklungs- …(mehr)

Fachbereich/e:

Psychodrama >


20.02.2026 – 22.02.2026

Psychodrama Werkstatt II – Arbeit mit dem Bezugssystem

Wollen wir Kindern und Jugendlichen in der Arbeit mit deren Bezugssystem gerecht werden, so ist es wichtig eine Atmosphäre zu schaffen, in welcher alle Beteiligten zusammenarbeiten …(mehr)


10.04.2026 – 12.04.2026

Abschluss-Kolloquium der verkürzten Weiterbildung zum/zur Supervisor:in und zum/zur Coach:in

Die Teilnehmer:innen präsentieren spezielle Aspekte ihrer Abschlussarbeiten. Der Weiterbildungserfolg wird durch die Ausbildungsleitung bewertet. Abschluss der …(mehr)


17.04.2026 – 19.04.2026

Emotionsregulation und Leibbezug

Die Wahrnehmung körperlichen Erlebens jenseits von Sprache birgt eine reiche Quelle schöpferisch-kreativer Ressourcen. Phänomene eigener körperlicher Resonanz eröffnen …(mehr)


17.04.2026 – 19.04.2026

Identität und Diversität – Selbstkonzepte und die Frage nach dem Umgang

Gemeinsam wollen wir uns der Frage nähern, wie wir junge Menschen in ihrer Identitätsfindung und der Ausgestaltung ihres individuellen Lebensweges begleiten können. Soziales Geschlecht, …(mehr)


22.05.2026 – 24.05.2026

Transaktionsanalyse



26.06.2026 – 28.06.2026

Traumasensibles Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen

Naturkatastrophen, Gewalt, Verlust, Unfälle, Krieg sind nur einige Ereignisse, die seelische Wunden hinterlassen können. Betroffene Personen können unterschiedlichste Überlebensstrategien …(mehr)


09.10.2026 – 11.10.2026

Der Tod und das (gute) Leben – existenzielle Themen

Im Laufe des Lebens durchschreiten wir diverse Abschnitte, die durch Abschied und Verlust geprägt sind. Unterschiedliche Einflüsse, wie das Alter und das Umfeld der Kinder, beeinflussen …(mehr)