Laura Witt

  • Sozialarbeiterin
  • Heilerziehungspflegerin
  • Supervisorin, Coach – in Qualifizierung (DGSv)
  • Psychodrama-Leiterin

Kurz-Vita:

Tätig in der Kinder- und Jugendhilfe: Schwerpunkt stationäre Hilfen, Heimarbeit. Berufsbegleitende Weiterbildung für soziale Gruppenprozesse und pädagogische Gruppenarbeit in der Jugendhilfe. Autorin des Buches: Paarbeziehungen- Wie kann etwas so Schönes so kompliziert sein? Erschienen im Diplomica Verlag, Hamburg
 Laura Witt
 

Fachgebiete

  • Supervision, Coaching

Jahrgang

1987

Ort

Bremen

Literatur von Laura Witt:

2019

Witt, Laura

Ich wär so gern ein Vogel. Eine Reise durch den Prozess der Rollenentwicklung zur Supervisorin/ zum Coach