Lehrbeauftragte

Herta Daumenlang

  • Fachkrankenschwester für Psychiatrie
  • Theaterwissenschaftlerin, Germanistin
  • Supervisorin, Coach (DGSv), Lehrsupervisorin
  • Psychodrama-Leiterin (DFP)

Kurz-Vita:

Lehrbeauftragte für Supervision, Coaching und szenisch-kreative Verfahren. Selbständige Tätigkeit.
 Herta Daumenlang
 

Fachgebiete

  • Supervision, Coaching
  • ISI-Alumni-Netzwerk

Jahrgang

1956

Ort

Oerlinghausen (Hamburg)

Kommende und laufende Angebote mit Herta Daumenlang

01.09.2020 – 01.06.2023

Weiterbildung zum Coach und zum/zur Supervisor:in

Zertifikatskurs: DGSv zertifiziert Kurs 12Kurs gestartet.Anmeldung leider nicht mehr möglich. 
Fachbereich/e:
Supervision, Coaching, Organisationsberatung >

01.05.2021 – 01.07.2022

Kompaktfortbildung in psychosozialer Beratung – Psychodrama

Bei Interesse melden Sie sich gerne zu den einzelnen Seminaren an.

 
Fachbereich/e:
Psychosoziale Beratung >

04.02.2022 – 06.02.2022

Beratung und Alter

Mit steigender Lebenserwartung nimmt der Lebensabschnitt jenseits des 60. Lebensjahres inzwischen ein Drittel des Erwachsenenlebens ein. Zunehmend begegnen wir in Beratungen auch Menschen höheren und hohen Lebensalters.
In diesem Seminar wollen wir …(mehr) 
18.02.2022 – 20.02.2022

Vertiefung von Theorie und Praxis von Supervision und Coaching

Supervision

ist ein Beratungsformat, das zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit eingesetzt wird
dient grundsätzlich der Entwicklung von Personen und Organisationen
betrachtet personale, interaktive und organisationale Aspekte
bezieht …(mehr) 
01.04.2022 – 03.04.2022

Szenisch-kreative Techniken in Gruppen- und Teamsupervision

Bisher erlernte Grundlagen und Techniken des szenisch-kreativen Arbeitens werden anhand eigener Fallbeispiele der Teilnehmenden trainiert. Der besondere Schwerpunkt liegt auf der Anwendbarkeit im Bereich Supervision und Coaching.

 
20.06.2022 – 24.06.2022

Soziometrie, psychodramatische Aufstellungen in Arbeitskontexten

Die Möglichkeiten soziometrischer Methoden und psychodramatischer Aufstellungen in supervisorischen Prozessen werden anhand eigener beruflicher Fragestellungen der Teilnehmerinnen erarbeitet.

Erweiterung der Methodenkompetenz
Soziale- und Interaktionskompetenz
Systematisierung …(mehr) 
20.03.2023 – 24.03.2023

Das persönliche Profil als Supervisor:in/Coach, Abschluss

Die Teilnehmer:innen beschäftigen sich abschließend mit ihrem individuellen Profil als Supervisor:n/Coach.

Die Zusammenschau des bisher erworbenen Wissens und der persönlichen Kompetenzen wird miteinander gestaltet.

Die Darstellung des individuellen …(mehr) 
09.06.2023 – 11.06.2023

Abschluss-Kolloquium der Weiterbildung zum/r Supervisor:in/Coach

Die TeilnehmerInnen präsentieren spezielle Aspekte ihrer Abschlussarbeiten.
Der Weiterbildungserfolg wird durch die Ausbildungsleitung bewertet.

Abschluss der Weiterbildung.

K 12.20 SPS 6 

Literatur von Herta Daumenlang:

2012

Daumenlang, Herta

Kreatives Lernen in der psychodramatischen Supervision