Gesellschafter ISI Grapentin und Partner, Lehrbeauftragter

Dr. Andreas Krebs

  • Dipl.-Psych.
  • Dr. phil.
  • Supervisor, Coach (DGSv), Lehrsupervisor
  • Psychodrama-Leiter (DFP)

Kurz-Vita:

Lehrbeauftragter für Supervision, Coaching und szenisch-kreative Verfahren. Selbstständige Praxis für Supervision, Beratung und Fortbildung. Interessenschwerpunkt: Väterlichkeit, männliche Sozialisation.
Dr. Andreas Krebs
 

Fachgebiete

  • Supervision, Coaching
  • Erwachsenenbildung

Jahrgang

1965

Ort

Hamburg, Ahrensburg

Kommende und laufende Angebote mit Dr. Andreas Krebs

01.09.2020 – 01.06.2023

Weiterbildung zum Coach und zum/zur Supervisor:in

Zertifikatskurs: DGSv zertifiziert Kurs 12Kurs gestartet.Anmeldung leider nicht mehr möglich. 
Fachbereich/e:
Supervision, Coaching, Organisationsberatung >

20.06.2022 – 24.06.2022

Soziometrie, psychodramatische Aufstellungen in Arbeitskontexten

Die Möglichkeiten soziometrischer Methoden und psychodramatischer Aufstellungen in supervisorischen Prozessen werden anhand eigener beruflicher Fragestellungen der Teilnehmerinnen erarbeitet.

Erweiterung der Methodenkompetenz
Soziale- und Interaktionskompetenz
Systematisierung …(mehr) 
07.10.2022 – 09.10.2022

Aspekte von Organisation in Supervision und Coaching

Dieses Praxisseminar schließt an das vorausgehende Theorieseminar „Verständnis von Organisation und Supervision in veränderten Arbeitswelten“ an. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich Kenntnisse und Modelle aus der Theorie auf die supervisorische Arbeit der Teilnehmer:innen …(mehr) 
20.01.2023 – 22.01.2023

Umgang mit inneren und äußeren Pluralitäten

Supervisionswelten sind durch ein hohes Maß an Komplexität gekennzeichnet. Uns begegnet dort eine Vielfalt an Werten, Perspektiven, Interessen, Prägungen. Unterschiede in den persönlichen Erfahrungen der Beteiligten, die sehr groß sein können, gehören zur Normalität …(mehr) 
20.03.2023 – 24.03.2023

Das persönliche Profil als Supervisor:in/Coach, Abschluss

Die Teilnehmer:innen beschäftigen sich abschließend mit ihrem individuellen Profil als Supervisor:n/Coach.

Die Zusammenschau des bisher erworbenen Wissens und der persönlichen Kompetenzen wird miteinander gestaltet.

Die Darstellung des individuellen …(mehr) 
09.06.2023 – 11.06.2023

Abschluss-Kolloquium der Weiterbildung zum/r Supervisor:in/Coach

Die TeilnehmerInnen präsentieren spezielle Aspekte ihrer Abschlussarbeiten.
Der Weiterbildungserfolg wird durch die Ausbildungsleitung bewertet.

Abschluss der Weiterbildung.

K 12.20 SPS 6 

Literatur von Dr. Andreas Krebs:

2014

Krebs, Dr. Andreas

„Väterliche Positionen“ in der psychodramatischen Supervision. Einige theroetische und praxisbezogene Reflexionen
2008

Krebs, Dr. Andreas

Jungen erleben Schule: Personzentrierte Jungenforschung: Methodik, Ergebnisse und Perspektiven für schulische Jungenarbeit