Institutsleitung

Paul Gerhard Grapentin

  • Geschäftsführender Inhaber des Institutes für Soziale Interaktion
  • Theologe
  • Supervisor, Coach (DGSv), Lehrsupervisor
  • Psychodrama-Leiter (DFP)

Kurz-Vita:

Lehrbeauftragter für Supervision, Coaching und szenisch-kreative Verfahren, Zertifikat für Kommunikation und Führung des Schulz von Thun-Institutes, Psychotherapie (HeilprG), Zertifikat in Humanistischer Psychotherapie (AGHPT), Existenzanalytischer Logotherapeut (BAPt), tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (ECP, IGT), seit 1988 in selbständiger Praxis.
 Paul Gerhard Grapentin
 

Fachgebiete

  • Supervision, Coaching
  • Paar- und Familientherapie

Jahrgang

1951

Ort

Hamburg

Kommende und laufende Angebote mit Paul Gerhard Grapentin

11.12.2020 – 13.12.2020

Grundlagen humanistischer Psychotherapie

Mit diesem Seminar besuchen Sie den zentralen Baustein zur Nachqualifizierung für die Erlangung des Zertifikates in humanistischer Psychotherapie nach den Richtlinien der (AGHPT). Hierzu sind alle Absolventen der humanistischen Verfahren eingeladen: Gesprächspsychotherapie (personenzentrierte Psychotherapie), Gestalttherapie, Körperpsychotherapie, Logotherapie und Existenzanalyse, Psychodrama und Transaktionsanalyse.

Nachdem(mehr) 
29.04.2022 – 01.05.2022

Abschlusskolloquium Weiterbildung in humanistischer Psychotherapie

belegt |
Anmeldung leider nicht mehr möglich. 
29.11.2020 – 29.11.2020

SKIL (Ständige Konferenz der ISI-Lehrbeauftragten)

* 05.-07.11.2020 DFP WBK und Fachtagung in Berlin „Psychodrama und Psychoanalyse“
* 27.-29.11.2020 SKIL
* 26.-27.02.2021 DFP WBK und MV
* 27.-28.03.2021 SKIL
* 04.-05.06.2021 ISI-Kongress
* 24.-26.09.2021 Kongress der AGHPT Berlin
* 11.-13.11.2021 DFP WBK und Fachtagung
* 26.-28.11.2021 SKIL
* 11.-12.03.2022 DFP WBK und MV
* 11.-12.11.2022 DFP Fachtagung

 
01.12.2020 – 01.10.2021

Kompaktfortbildung in humanistischer Psychotherapie – Psychodrama

Fachbereich 4: Psychotherapie

Diese Fortbildung entspricht dem Umfang der Nachqualifizierung in humanistischer Psychotherapie nach den Kriterien der AGHPT. Die Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer Hamburg wird beantragt.

Bitte melden Sie sich gerne an.