Gastdozent

Prof. Dr. Ferdinand Buer

  • Erziehungs- und Sozialwissenschaftler
  • Supervisor (DGSv), Lehrsupervisor, Coach
  • Psychodrama-Leiter (DFP)

Kurz-Vita:

Praxis für Beratung und Weiterbildung von
Fach- und Führungskräften,
Apl.-Prof. in Soziologie an der Universität Münster
 Prof. Dr. Ferdinand Buer
 

Fachgebiete

    Jahrgang

    1947

    Ort

    Münster

    Kommende und laufende Angebote mit Prof. Dr. Ferdinand Buer

    Literatur von Prof. Dr. Ferdinand Buer:

    2019

    Buer, Ferdinand

    Spielräume eröffnen für ein menschenwürdiges Leben jetzt! Oder: Das Psychodrama als Bühne des kreativen Humanismus
    Downloads:
    0_Buer 2019 Spielräume-eröffnen Psychodrama.pdf
    2015

    Buer, Ferdinand

    Das Psychodrama. Ritual einer atheistischen Spiritualität. Eine Perspektive für religionsgebundene wie für religionsfreie Menschen
    2011

    Buer, Ferdinand | Schmidt-Lellek, Christoph

    Life-Coaching in der Praxis. Wie Coaches umfassend beraten.
    2010

    Buer, Ferdinand

    Psychodrama und Gesellschaft: Wege zur sozialen Erneuerung von unten. Refexionen – Dialoge – Konzepte
    2008

    Buer, Ferdinand | Schmidt-Lellek, Christoph
    3525403003

    Life-Coaching. Über Sinn, Glück und Verantwortung in der Arbeit
    2005

    Buer, Ferdinand

    Aufstellungsarbeit nach Moreno in Formaten der Personalarbeit.
    2001

    Buer, Ferdinand
    3810041750

    Praxis der psychodramatischen Supervision. Ein Handbuch
    1999

    Buer, Ferdinand

    Lehrbuch der Supervision & der pragmatisch-psychodramatische Weg zur Qualitätsverbesserung beruflichen Handelns
    1998

    Berker, P.; Buer, Ferdinand (Hg.)
    3779917815

    Praxisnahe Supervisionsforschung – Felder – Designs – Ergebnisse
    1997

    Buer, Ferdinand

    Zur Dialektik von Format und Verfahren. Warum eine Theorie der Supervision nur pluralistisch sein kann
    1996

    Buer, Ferdinand
    OSC Jahrgang 3, Heft 1, 03/1996. S. 21 – 44.; siehe auch: Praxis der Psychodramatischen Supervision. S. 103 ff

    Methoden in der Supervision – psychodramatisch angereichert.
    1996

    Buer, Ferdinand

    Psychodramatische Supervision. Das Modell in seiner Bedeutung für die Reflexion und Erforschung sozialpädagogischen Handelns