Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Kompaktfortbildung szenisch-kreative Beratung

Kursleitung
Dr. Christoph Hutter, Münster
Herta Daumenlang, Oerlinghausen (Hamburg)
Dr. Ulrich Linke, Oerlinghausen
Johanna Olberding, Hamburg

Psychodrama und Soziometrie schärfen den Blick für die vielfältigen Szenen, die Menschen dazu veranlassen, Beratung in Anspruch zu nehmen. Sie werden den Rat Suchenden in ihrer Einzigartigkeit gerecht und ermöglichen BeraterInnen, sich in den immer komplexer werdenden Problemlagen sicher zu bewegen.

Der psychodramatische Raum lädt dazu ein, zu spielen und zu experimentieren. Im Psychodrama verliert der Wunsch das eigene Leben zu verändern an Schwere. Aus schöpferischem Spiel und Leichtigkeit entstehen neue Einfälle und gangbare Wege.

Damit ist das Psychodrama prädestiniert dafür Beratungsprozesse zu gestalten. Dies zu erlernen oder die eigene Beratungspraxis mit psychodramatischen Elementen zu bereichern ist Inhalt dieser Kompaktfortbildung.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Fachkräfte aus der Familienberatung
  • Fachkräfte psychosozialer Arbeitsfelder
  • Fachkräfte therapeutischer Teams
  • Pädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeit*innen, Erzieher*innen
  • Supervisor*innen, Coaches, Trainer*innen

Zeitraum & Seminare

Folgende Termine stehen fest:

  1. 08.03.2019 16:00 - 10.03.2019 14:00
    Das Paar auf der Bühne (FB 2.1)
  2. 12.04.2019 16:00 - 14.04.2019 14:00
    Beratung und Alter (FB 2.2)
  3. 01.11.2019 16:00 - 03.11.2019 14:00
    Nachwirkungen der NS-Zeit auf heutige Familien (FB 2.3)
  4. 17.01.2020 16:00 - 19.01.2020 14:00
    Konfliktdynamik, Trennung und Patchwork
  5. 12.06.2020 16:00 - 14.06.2020 14:00
    Familienrekonstruktion (FB 2.5)
  6. 10.07.2020 16:00 - 12.07.2020 14:00
    Tod und Glück: Existentielle Themen auf der Bühne (FB 2.6)

Umfang

Diese Kompaktfortbildung beinhaltet die 6 Seminare im Zeitraum von März 2019 - bis Juli 2020.

Abschluss

qualifizierte Teilnahmebescheinigung

Ort

Die Veranstaltung findet in Hamburg statt:

ISI - Institut für Soziale Interaktion
Bei der Christuskirche 4
20259 Hamburg

Seminarkosten

Teilnahmebeitrag für die 6 Seminare 1530 €

Voraussetzung

keine

Bemerkungen

So weit es freie Plätze gibt, sind die Seminare auch jeweils einzeln zu buchen, wenn Sie dies wünschen.

Änderungen vorbehalten

Zur Übersicht Anmelden