Mitmischen: Das ISI Forum bietet die Möglichkeit sich auszutauschen.
Zum Forum...
ISI auf Facebook

Einführung in das szenisch-kreative Arbeiten mit Psychodrama (SVW 9.1)

Kursleitung
Herta Daumenlang, Oerlinghausen (Hamburg)
Dr. Andreas Krebs, Hamburg, Ahrensburg

In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die Theorie und Praxis des Psychodramas und lernen die Konstituenten wie Bühne, Psychodrama-Leiter/in, Protagonist/in, Hilfs-Ich, Gruppe sowie psychodramatische Methoden wie Rollentausch, Doppeln, Spiegeln und die verschiedenen Anwendungsbereiche des Psychodramas kennen.

  • Menschenbild des Psychodramas, Spontaneität und Kreativität
  • „Surplus reality“
  • protagonistenzentriertes Arbeiten
  • Integrationsschritte
  • szenisches Arbeiten mit kleineren Settings
  • Das Verhältnis von Gruppe und Szene

Termin

Anreise: Montag 15.00 Uhr zum Kaffeetrinken

Montag19. Februar201816:00 - 22:00
Dienstag20. Februar201810:00 - 20:00
Mittwoch21. Februar201810:00 - 22:00
Donnerstag22. Februar201810:00 - 20:00
Freitag23. Februar201810:00 - 14:00

Anrechenbarkeit

  • Weiterbildung zum/r Supervisor*in/Coach

Kosten

Kursgebühr 654 €
Unterkunft und Verpflegung von ca. 200 € sind direkt mit dem Haus abzurechnen.

Ort

Die Veranstaltung findet in Kühlungsborn statt.

Tagungs- und Ferienhotel „Haus am Meer“
Ostseeallee 5
18225 Kühlungsborn

Literatur

Bemerkungen

Zur Übersicht Anmelden